Philosophie

Unserer Arbeit liegt ein umfassendes Verständnis von der Pflege und Betreuung blinder und sehbehinderter Menschen zugrunde:

Wir betrachten den Menschen in seiner ganzen Persönlichkeit mit Körper, Geist und Seele.


Wir übernehmen die Verantwortung für eine ganzheitliche, aktivierende, bedürfnisorientierte, individuelle, sach- und fachgerechte Pflege und Betreuung unserer blinden und sehbehinderten Heimbewohner.


Wir pflegen nach dem Modell der Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens (AEDL nach Monika Krohwinkel) und berücksichtigen die individuellen Ressourcen jedes einzelnen Heimbewohners.


Wir organisieren die Pflege im Team und fördern die Eigenverantwortung sowie die aktive Beteiligung aller Mitarbeiter.